Kerstins Bücherreich

„Der Bücherwurm liest sogar die Bücher, die er rezensiert.“ Gabriel Laub (1928-98)

Archives: April 2014

O Mann, ich war die letzten Wochen beruflich wieder dermaßen eingespannt, dass ich kaum zum Bloggen gekommen bin. Da gilt es jetzt einiges aufzuholen. Einen kleinen Beitrag zur Aktion “Blogger schenken Lesefreude” wollte ich doch noch machen. Meine 10 Bücher haben ihren neuen, hoffentlich glücklichen, Besitzer gefunden.  Und zwar durften sich freuen:

Susanne über “Das Salz der Erde”

Blogger_Lesefreude_2014_Logo-286x300Britt Toth über “Drachenelfen”

Carmen über “Verspielte Jahre”

Sunshine über “Die Angst im Spiegel”

Giulia Vedda über “Drowning”

Anna über “Die Nacht hat viele Augen”

Sonja Hower über “Sturmwind”

Carola über “Die gestohlene Zeit”

Mone P. über “Liebe, Sex und andere Katastrophen”

Dani über “Die Feuerkrone”

Bis auf bei einem Buch habe ich auch Rückmeldung bekommen und bin froh, dass der Lesestoff gut angekommen ist. Mir hat die Aktion sehr viel Spaß gemacht, meinem Bücherregal taten die Lücken ganz gut und ich bin bestimmt im nächsten Jahr wieder dabei. Ich wünsche allen Gewinnern viel Freude beim Schmöckern.

Kerstin at Mittwoch, April 30th, 2014 | Filed under: Gewinnspiel | RSS 2.0 | TB | No Comments

 

Autor:

Alex Winter
Verlag: bookshouse Verlag
ISBN-10:

9963724388

Taschenbuch 282 Seiten
Persönliche
Wertung:
Serienzuge-hörigkeit: 1. Fall für Detective Daryl Simmons

 

Der Detective mit dem besonderen Gespür

Inhalt:

Detective Daryl Simmons fühlt sich bei der Polizei in Perth eingeengt und reicht seine Kündigung ein. Davon will sein Chef nichts wissen und „verordnet“ ihm einen mehrwöchigen Urlaub auf einer Rinderfarm seines Freundes in den Kimberleys, wo er gleichzeitig hinter das Geheimnis des Verschwindens des Vorarbeiters kommen soll. Die Stockmen auf der Farm – australische Cowboys – reagieren zurückhaltend auf ihn, und jeder scheint ein Geheimnis mit sich herumzutragen. Nur mit viel Geduld und dem besonderen Wissen der Aborigines, das Daryl seinem alten Lehrmeister Ungjeeburra zu verdanken hat, gelingt es ihm, Licht ins Dunkel des Falls zu bringen.

Meine Meinung:

In einer überarbeiteten Neuauflage erschien bereits im Februar 2013 dieser Auftakt-Band der Australien-Krimireihe um Detective Daryl Simmons von Alex Winter im bookshouse Verlag. Ich war von Beginn an neugierig auf diesen besonderen Polizisten, sodass ich bereits alle vier bisher erschienenen Bände im Regal vereinen konnte und mich ihnen nun endlich widmen möchte.

Besonders für Australien-Liebhaber ist der Roman ein Muss. Mit viel Liebe zum Detail, was Flora und Fauna anbelangt, beschreibt der Autor das Setting auf dem fünften Kontinent. Der Leser nimmt ihm unbesehen ab, wie sehr sein Herz für Australien und vor allem auch seine Ureinwohner, die Aborigines, schlägt. So gibt es auch Einblick in Bräuche und Rituale, zu denen man sonst eher selten Zugang findet.

Jedoch ist auch die Krimihandlung raffiniert gestrickt. So ziemlich jeder auf der Farm gerät irgendwann in Verdacht und Autor wie Detective lassen den Leser bis zur endgültigen Auflösung gehörig zappeln. Die Charaktere, ebenso wie die Arbeit auf der Farm sind so lebensnah gezeichnet, dass das Kopfkino kaum aufzuhalten ist.

Daumen hoch für einen äußerst gelungenen Serienauftakt, der mich schleunigst zum nächsten Buch der Reihe greifen lässt.

Kerstin at Samstag, April 26th, 2014 | Filed under: Thriller/Krimi,Winter, Alex | RSS 2.0 | TB | No Comments

Heute erhielt ich Überraschungspost von der lieben Kim Landers, und zwar ein wunderbar signiertes Exemplar ihres neuesten Romans

“Jadefeuer – Im Bann des Jaguars”,

Auftakt einer neuen, aufregenden Serie mit exotischem Setting. Ich habe das Buch bereits gelesen und für den LoveLetter rezensiert. Meine Rezension findet ihr in der bald erscheinenden Mai-Ausgabe. Falls ihr neugierig geworden seid, hier noch der Klappentext:

Susanna Wardens Detektei steht vor dem finanziellen Ruin, als sie den Archäologen James Aldon in Mexiko observieren soll. Aldon wird verdächtigt, wertvolle Artefakte außer Landes zu schmuggeln und sie meistbietend zu verkaufen. Susanna reist als angebliche Schriftstellerin nach Mexiko. Das Team Aldons wird von dem attraktiven und geheimnisvollen Ramon Melendez, überwacht. Von ihm unwiderstehlich angezogen beginnt sie eine heimliche Affäre. Aber sie zweifelt an der Aufrichtigkeit seiner Gefühle, denn in jeder Nacht stiehlt Ramon sich aus dem Camp und kehrt erst gegen Morgen zurück. Das weckt Susannas Neugier und ihren detektivischen Spürsinn. Sie folgt ihm und stürzt in einen Strudel aus alten Maya-Legenden, mystischen Artefakten, rätselhaften Tempeln und Göttersagen, verräterischen und hinterhältigen Grabräubern und der wahren Liebe, die alle Gefahren überwinden kann …

Kerstin at Donnerstag, April 24th, 2014 | Filed under: Neu eingetroffen | RSS 2.0 | TB | No Comments

Blogger_Lesefreude_2014_Logo-286x300“Blogger schenken Lesefreude” ist eine Gemeinschaftsaktion lesebegeisterter Blogger, die zum Welttag des Buches auf ihren Blogs Bücher verlosen.

Da ich in diesem Jahr leider nicht das Glück hatte bei der Buchschenker-Aktion vom Börsenverein und der Stiftung Lesen dabei zu sein, habe ich auf Facebook kurzerhand verkündet, einfach aus meinen überquellenden Regalen selbst 10 Bücher zu verschenken, um anderen damit eine Freude zu machen. Und was man verspricht, sollte man auch halten. Oder? Hier also die 10 Bücher, die bald ein neues Zuhause finden sollen:

“Das Salz der Erde” von Daniel Wolf

Ein schöner historischer Roman, ungelesen, mir aber mit über 1.000 Seiten schlichtweg zu dick.

- “Drachenelfen” von Bernhard Hennen

Auftakt eines wahren Fantasy-Epos. Leider so gar nicht mein Genre, dazu ebenfalls schrecklich dick und natürlich ungelesen.

- “Verspielte Jahre” von Laura Karasek

Laura Karasek erzählt vom rastlosen Verlangen einer jungen Frau, der alle Möglichkeiten offenstehen – die sich aber nie festlegen will …

Habe ich mal gewonnen und ich zweifle ein wenig, ob es mein Geschmack ist. Jemand anderes freut sich wahrscheinlich mehr. Buch ist noch original verschweißt.

“Die Angst im Spiegel” von Simone Ehrhardt

Ein Mystery Thriller aus meinem “Haus”-Verlag bookshouse. Natürlich auch neu und ungelesen.

- “Drowning” von Rachel Ward

Der neue Roman – ein Jugendthriller – von der Autorin der Numbers-Trilogie. Das Buch wurde vorsichtig von mir gelesen, befindet sich aber in gutem Zustand.

– “Die Nacht hat viele Augen” von Shannon McKenna

Ein schöner Romantik-Thriller vom Lyx-Verlag, ungelesen und sogar signiert von der Autorin!

“Sturmwind – Die Tochter der Magierin” von Andrea Klier

Ein weiteres Buch von bookshouse. Prämiertes Kinderbuch und als Print im normalen Handel schon nicht mehr lieferbar!

 

“Die gestohlene Zeit” von Heike Eva Schmidt

Ein wunderschönes Fantasy-Zeitreise-Abenteuer und ein Herzensbuch von mir! Meine Rezi dazu! Ich gebe es ungern her, aber ein bisschen muss die Aktion auch wehtun! Es wurde vorsichtig gelesen, ist aber in gutem Zustand!

“Liebe, Sex und andere Katastrophen” von Anna Loyelle

Das letzte Buch aus dem Hause bookshouse. Drei romantische, aber auch spannende Geschichten für junge Leser.

– “Die Feuerkrone” von Rae Carson

Und hier schon das letzte meiner zu verschenkenden Bücher. Ich habe es bei einem Adventskalendergewinnspiel der Buchgesichter gewonnen. Es war allerdings ein Ersatzbuch und da ebenfalls Fantasy nicht so wirklich mein Geschmack. Also darf jemand von euch in den Genuss dieses noch original verschweißten Buches kommen.

Um an der Verlosung teilzunehmen, braucht ihr gar nicht viel zu tun. Antwortet einfach mit einem kurzen Kommentar auf den Beitrag und schreibt mir, welches Buch euch warum am meisten Freude machen würde. Obwohl die Auswahl sehr gemischt ist, kann ich natürlich nicht garantieren, dass jeder sein Wunschbuch erhält. Ich hoffe, es wird mehr als 10 Interessenten geben, damit ich nicht am Ende noch etwas behalten muss! Smiley Verlost wird natürlich am Welttag des Buches, dem 23.04.2014, unter allen Teilnehmern. Ich werde die Gewinner per E-Mail kontaktieren, um die Anschrift abzufragen. Solltet ihr bei Facebook sein und mich dort noch nicht entdeckt haben, würde ich mich sehr über ein Like freuen: https://www.facebook.com/KerstinsBuecherreich

Nun bin ich gespannt auf eure Kommentare und wünsche viel Glück bei dem Gewinnspiel!

 

Nachtrag:

Da die meisten Verlosungen erst am Welttag des Buches beginnen und dann ca. 1 Woche laufen, habe ich mich entschlossen, dass ihr euch auch bei mir noch bis einschließlich Freitag, dem 25.04.14 um Mitternacht, in den Lostopf werfen könnt. Die Verlosung findet dann am Wochenende statt und sollte mir die Adresse bereits vorliegen, wird direkt am Montag verschickt.

 

Wow, 65 Teilnehmer! Freut mich sehr! Ich werde mich dann morgen Vormittag über die Verlosung hermachen und die Gewinner informieren.

Kerstin at Sonntag, April 20th, 2014 | Filed under: Gewinnspiel | RSS 2.0 | TB | 68 Comments

Autor:

July Cullen
Verlag: Bastei Entertainment
ASIN:

B00HFAURJM

Romanheft/  E-Book 65 Seiten
Persönliche
Wertung:

 

Gefühlvolle, erotische Lovestory für Tanzfans

Inhalt:

Lange hat die junge Tänzerin Élaine Verdonne auf das Casting für einen der begehrten Plätze im legendären Damenballett des Pariser Lido hingearbeitet. Als es bei den Endrunden um alles geht, wird sie vom künstlerischen Leiter Maximilien de Saint Verrier besonders hart rangenommen. Bei einer Einzeltrainingsstunde kommen sie sich näher und geben sich ihrer Leidenschaft hin. Doch gleich darauf ist Max wieder total abweisend gegenüber Èlaine. Was hat er zu verbergen?

Meine Meinung:

In der Reihe „Shadows of Love“ ist von July Cullen seit Kurzem dieses kleine erotische Schmankerl als Heftroman bzw. E-Book erhältlich. Hinter dem Pseudonym verbirgt sich die Autorin Kira Licht, von der u. a. beim Bookshouse Verlag die paranormale Dystopie um eine Engelsjägerin erschienen ist.

Da ich schon immer ein Faible für den Tanz (allerdings nur als neidvoller Zuschauer) habe, hat mich das Setting dieses Romans sofort angesprochen. Man nimmt der Autorin glaubhaft ab, dass sie mehr davon versteht als der Normalbürger. Die Freude und Leidenschaft, aber auch harte Disziplin einer Tänzerin wird sehr deutlich. Natürlich ist bei der Kürze des Romans keine große Charaktertiefe möglich, aber die Figuren, um die es vorrangig geht, Élaine und Max, sind äußerst sympathisch.

Der Schwerpunkt liegt aber natürlich auf der Erotik und hier zeigt July Cullen wirklich großes Talent. Gefühlvoll, anregend und doch intensiv beschreibt sie die immer heißer werdenden Zusammentreffen der beiden und bedient sich dabei einer sehr niveauvollen Sprache. Sehr froh war ich darüber, dass diese zu keinem Zeitpunkt in den momentan so beliebten SM-Bereich abdriften, was einfach nicht zu ihnen gepasst hätte. So bietet sich dem Leser ansprechende erotische Unterhaltung, die nie langweilig ist und in einem bezaubernden Happy-End seinen Höhepunkt findet.

Für alle, die noch nicht die Hoffnung aufgegeben haben, dass Träume wahr werden können.

Kerstin at Freitag, April 11th, 2014 | Filed under: Cullen, July,Erotik | RSS 2.0 | TB | No Comments

Wow, wie die Zeit vergeht! Schon wieder ist ein neuer Titel des Romance Edition Verlages erschienen, einer auf den ich mich schon besonders gefreut habe. Klar ist man eigentlich übersättigt von allem, was mit Vampiren und dergleichen Gestalten zu tun hat, dennoch kann ich mich nach wie vor der Faszination dieser dunklen Kreatur nicht entziehen. Deshalb möchte ich euch das Buch auch vorstellen.

“Fesseln der Unsterblichkeit” von Lexi Ryan

Das Buch ist bereits in allen gängigen E-Book-Shops noch vor Erscheinen der Printausgabe (25.04.2014) zum Preis von 4,99 EUR erhältlich.

Hier noch der Klappentext zu diesem Dark Erotic Romance-Roman:

Wofür lebst du, wenn du unsterblich bist?
Seit dem Tag ihrer Verwandlung stellt sich die Vampirin Alexandra Romanow diese Frage. Jahrhunderte ringt sie mit den Schattenseiten ihrer Existenz. Bis sie dem Sterblichen Dylan Montgomery begegnet, der eine ungeahnte Leidenschaft in ihr weckt. Doch dann wird Alexandra von ihrer Vergangenheit eingeholt und sie muss eine Entscheidung treffen …
Wird Liebe jemals genug sein, um den Fesseln der Unsterblichkeit zu entkommen?

Klingt interessant, ist es sicher auch und vor allem hot! Greift zu!

Kerstin at Montag, April 7th, 2014 | Filed under: Allgemein | RSS 2.0 | TB | No Comments

In dieser Woche gab es ein paar nette Neuzugänge in meinem Bücherregal. Die dritte Veröffentlichung des Romance Edition Verlages

“Zersplittertes Herz” von Lexi Ryan

hatte ich mir bei Erscheinen direkt als E-Book gegönnt. Dennoch habe ich mich sehr gefreut, bei einer Werbeaktion des Verlages auch eine Printausgabe zu gewinnen. Ein Buch ist nun mal ein Buch. Dieses hat mich am Mittwoch erreicht und ich freue mich schon sehr darauf.

Nach längerer Zeit habe ich mal wieder eine kleine Bestellung bei Weltbild gemacht, obwohl mir ja einige der letzten Entscheidungen des Verlages weniger zugesagt haben. Ich konnte dabei nicht widerstehen, wenigstens ein Buch mit in den Warenkorb zu packen und so habe ich mir die günstige Weltbildausgabe (preislich etwa wie die hier angeführte E-Book-Version) von

“Inferno” von Dan Brown

gegönnt, obwohl ich, wie ich zu meiner Schande gestehen muss, bisher noch nicht mal das zuvor erschienene Buch von ihm gelesen habe. Immerhin habe ich aber diesmal nicht ganz so viel Geld für eine HC-Ausgabe ausgegeben.

Zu guter Letzt hatte noch July Cullen, mir bisher besser bekannt als Kira Licht, auf Facebook ein kleines Gewinnspiel zu ihrer Neuerscheinung bei Bastei Lübbe veranstaltet. Ich hatte das Glück ein Exemplar zu gewinnen, das mich am Freitag erreicht hat.

“Verbotener Tanz” aus der Reihe Shadows of Love

Es handelt sich um eine kleine, feine erotische Liebesgeschichte, die ich bereits angefangen habe zu lesen. Sehr vielversprechend und ein heißes Schmankerl für zwischendurch.

Kerstin at Sonntag, April 6th, 2014 | Filed under: Neu eingetroffen | RSS 2.0 | TB | No Comments

ll_apr14Nach der Buchmesse in Leipzig ist es relativ ruhig bei mir geworden. Es gab keinen Bücherzuwachs und da ich mich in der Endphase eines Lektorates befand, auch nicht wirklich viel Zeit zum Lesen. Mit dem April ging es aber wieder los und gleich am ersten Tag landete der neue LoveLetter in meinem Briefkasten. Dazu wie immer einen kleinen Überblick.

Die Wahl zum LoveLetter Liebesroman-Award 2014 ist entschieden! Wirklich große Überraschungen gab es nicht. Ich will euch aber nicht die Spannung nehmen. Die Platzierten findet ihr im Heft. Besonders gefreut habe ich mich über den 3. Platz von Adriana Popescu bei den Contemporarys mit “Lieblingsmomente”. Ein Buch, das ich unbedingt noch lesen muss. Weitere Themen sind:

- Rückblick auf die Leipziger Buchmesse 2014

- ausführliches Gespräch mit Cover-Autorin Samantha Young über Schottland und vieles mehr

- toller Beitrag von und mit Tina Folsom, die über die vielfältigen Aufgaben einer Indie-Autorin berichtet

- die Wahre Liebesgeschichte gibt es dieses Mal von Jordan Dane

- Katie MacAlister stellt ihr “Noble”-Serie vor

- Newcomer: Kristina Mathews

- wieder gibt es viele tolle Rezensionen zu den Neuerscheinungen vom April; und ein weiteres Mal habe ich das Buch einer meiner Lieblingsautorinnen – Susanne Schomann – übernommen

“Die Farbe des Mondes”

und wurde nicht enttäuscht. Eine sehr schöne Liebesgeschichte!

- in der Rubrik Leinwandküsse ist es besonders der Kinostart von “Die Bestimmung – Divergent”, der für mich interessant ist. Da ich das Buch gelesen habe, möchte ich auch unbedingt die Verfilmung dazu sehen und denke, ich werde es mir in der Woche vor Ostern ansehen.

- 10 Fragen an … Britta Sabbag

- Preview zu ”Atemlos” von M. Leighton

Die nächste Ausgabe des LoveLetter erscheint am 7. Mai 2014.

Kerstin at Dienstag, April 1st, 2014 | Filed under: LoveLetter,Neu eingetroffen | RSS 2.0 | TB | No Comments
Kerstins Bücherreich Besucher: web site traffic statistics